Job Description

Apropos Geld Bloggercasting

Du hast es geschafft, unser Herz, die Jury und die Community im Sturm erobert, aber was passiert jetzt dann genau? Du bist der/die neue Apropos Geld-Blogger/in, aber was wird eigentlich von dir erwartet?

Als Gewinnerin oder Gewinner erhältst du die Möglichkeit mit der S IMMO AG – einer österreichischen Immobilien-Investmentgesellschaft, die sich stark in Sachen Financial Literacy engagiert – einen Werkvertrag über zunächst drei Monate (mit der Option auf Verlängerung) abzuschließen.

Was ist deine Aufgabe?

Das Thema des Blogs ist Apropos Geld, es geht also um alles, was die Generation Y rund um Finanzen, Geld etc. beschäftigt. Was macht dir und deinen Freunden Sorgen? Wann und in welcher Form redet ihr über Geld? In welchen Situationen / bei welchen Entscheidungen bist du mit Geldfragen konfrontiert und wie gehst du damit um? Der inhaltliche Rahmen ist also bewusst weit gesteckt, er soll dir Platz geben, über deine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse zu schreiben.

Im Rahmen deiner Blogger-Tätigkeit sollst du pro Woche einen Blogbeitrag für apropos-geld.at verfassen, außerdem ca. 3-4 Fotos auf dem Instagram Profil von Apropos Geld posten und ein kurzes Video auf apropos-geld.at veröffentlichen. Den wöchentlichen Zeitaufwand dafür kannst du dir in Abstimmung mit dem Mentoring selbst flexibel einteilen.

Money, money, money…

Für die oben beschriebenen Leistungen erhältst du pro Monat ein Honorar in Höhe von EUR 500. Außerdem unterstützen dich die Bloggerin Madame Moneypenny, die Agentur smoonr und die Kommunikationsabteilung der S IMMO AG beim Aufbau des Blogs, deinen ersten Inhalten, beim Pflegen deiner Community und bei allen rechtlichen Belangen.

No strings attached?

Natürlich hoffen wir, dass du möglichst lange für Apropos Geld bloggst. Aber das Leben kommt erstens oft anders und zweitens als geplant. Der Werkvertrag läuft zunächst für drei Monate, kann danach aber verlängert werden, wenn ihr miteinander zufrieden seid. Natürlich hast du – genauso wie auch die S IMMO AG – aber darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit (um genau zu sein: einmal im Monat) deine Blogger-Karriere auf den Nagel zu hängen oder dir eine andere Spielwiese zu suchen.